Wildsaue vum Klingelberg

Inneneinrichtung

Durbach, 25.02.2017

2016 hat sich im Vereinsheim viel getan, nicht nur die Außenfassade hat sich deutlich gebessert, es sind auch große Fortschritte im Inneren wahrzunehmen. Das ganze Team arbeitet hart um das geplante Zeitfenster einzuhalten.

Aktuelle Außenfassade

Die Treppe z.B nimmt von Woche zu Woche mehr Gestalt an, sowie Stabilität/Belastbarkeit zu. Die bloßen Holzstufen wurden nun durch ein Stahlgerüst mit Metall- & Holzstufen.


Die Fenster sind nun gänzlich eingebaut, auch der Balkon und sein Geländer sind bereits fertiggestellt.


Ostteil des umschließenden Balkons mit herrlichem Ausblick ins Grüne


Auch im Innenbereich hat sich derweil einiges getan. Der große Saal ist schon mit allerlei Möbeln bestückt, u.a. Tische, Stühle, sowie Musikboxen.


Ebenso wurde dort eine gemütliche Sitzecke, sowie eine kleine Bar eingerichtet. Auch die eine oder andere Deko im vereinseigenen Stil fand ihren Platz.

Saumäßige Deko!

Auch in vielen anderen Räumen neigen sich die Bauarbeiten dem Ende zu. Die Küche wird immer kompletter, die Toiletten sind schon benutzungsfähig.

Küche mit Ausblick in die Bar

Und dabei wurde alles liebevoll im Orginal-Wildsaue-Style hergerichtet. Im ganzen Gebäude findet man wohl kein besseres Beispiel als die Tür, ja ihr habt richtig gelesen, dafür. Diese ist "ganz der Sau nach" bedruckt.



Obersau bei der Haus-(noch Baustellen-)Kontrolle