Wildsaue vum Klingelberg

Beginn der Bauarbeiten

Durbach, 31.10.2014

Schon einen Tag vor dem offiziellen Spatenstich haben die Bauarbeiten zum neuen Vereinsheim der Wildsaue begonnen. Gegen Ende des Tages war aus der zuvor etwas zugewucherten Wiese ein großes Loch geworden.


Direkt neben der Firma Bächle wird fleißig gebaut

Die Bagger arbeiteten die ganze Zeit fleißig weiter und auch der Vorstand des Vereins trieb sich auf der Baustelle herum.

Heiko Epting (1. Vorstand) informiert sich über die Baufortschritte

Die Erde wurde mit Traktoren abtransportiert, unter anderem auch in den Vollmersbach. Da kam ganz schön was zusammen, denn nicht nur für das eigentliche Vereinsheim musste gebaggert werden, auch für die Parkplätze wurde Erde abgetragen.


Bei dem Transport gab es auch ein kleines Missgeschick. Einer der Traktoren fuhr unbeabsichtigt mit einem Vorderrad in den Graben, was bei allen zuerst einen Schreck, dann einen Lacher auslöste.


In den nächsten Tagen wurde ein kleiner Graben um das Gelände, wo das Vereinsheim gebaut wird, gezogen und dann zu betoniert.


Die Baustelle 5 Tage nach dem Baubeginn:


Und gut eine Woche nach Baubeginn lagerten schon viele weitere Baumaterialien dort und der Bau hatte Fortschritte gemacht. Mehr Infos und Einzelheiten über den Bau werden nachgereicht.